Stellungnahme

Ministerpräsident Bouffier zum Tod der 14-jährigen Susanna aus Mainz

08.06.2018Hessische Staatskanzlei

„Wir sind alle tief betroffen von dieser abscheulichen Tat, und ich habe Verständnis für die Empörung der Menschen. Unsere Anteilnahme gilt der Familie, den Angehörigen und Freunden von Susanna. Jetzt ist die Stunde der Ermittler, damit die Tat restlos aufgeklärt werden kann. Blanker Populismus hilft jetzt nicht weiter.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen