Staatssekretär im Hessischen Innenministerium
Werner Koch

hmdis-ortrait_werner_koch

Porträtfoto von Staatssekretär Werner Koch
© HZD
in Göttingen
Evangelisch
Verheiratet
Ein Kind
Lebenslauf
1968
Realschulabschluss in Göttingen
1968 - 1971
Ausbildung zum Industriekaufmann
1971 - 1972
Wehrdienst
1973 - 1974
Grundstudium an der Gesamthochschule Kassel, Fachbereich Wirtschaft
1974
Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife
1975 - 1980
Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Marburg und Gießen
1980
Erstes juristische Staatsexamen
1980 - 1983
Rechtsreferendariat am Landgericht Gießen
1983
Zweites juristisches Staatsexamen
1983 - 1987
Hauptsachgebietsleiter in der Präsidialabteilung beim Polizeipräsidenten in Frankfurt am Main
1987 - 1991
Grundsatzreferent im Ministerbüro des Hessischen Ministeriums des Innern
1991 - 1994
Leiter des Organisationsreferates in der Polizeiabteilung des Hessischen Ministeriums des Innern
1994 - 1999
Leiter des Personalreferates in der Polizeiabteilung des Hessischen Ministeriums des Innern
1999 - 2001
Leiter des Ministerbüros beim Hessischen Minister des Innern
2002 - 2010
Leiter der Zentralabteilung des Hessischen Ministeriums des Innern
2007 - 2009
zugleich Leiter der Kommunalabteilung des Hessischen Ministeriums des Innern
seit August 2010
Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport